»Mit Stift und Stuhl. Illustrationen und Stuhlübungen für Psychotherapie, Beratung und Coaching«
Susanne Hedlund – Springer-Verlag Heidelberg
1. Auflage., 2011, XII, 164 S. 46 Abb. Mit online files/update. › Springer-Verlag Heidelberg

Susanne Hedlund: »Mit Stift und Stuhl«Das Buch präsentiert erlebnisfördernde und emotionsaktivierende sowie emotionsfokussierende Techniken in Psychotherapie und Beratung.
In der Arbeit mit Menschen – sei es in der Psychotherapie oder in anderen beratenden Situationen – geht es häufig um Erläuterung von wichtigen Sachverhalten und vor allem um die Förderung von Veränderungsprozessen.
Dieses Buch bietet eine erprobte Zusammenstellung von 15 verschiedenen Illustrationen, 10 praktischen Übungen mit Stühlen auf verschiedenen Intensitätsniveaus und einigen Sprachmetaphern für Einzel- und Gruppenpsychotherapie, Ambulanz und Klinik sowie Beratung und Coaching.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis

1 Einführung und allgemeine Überlegungen
2 Wichtige Anwendungshinweise für die Arbeit mit Illustrationen und Stuhlübungen
3 Illustrationen
3.1 Einfache Illustrationen
3.1.1 Aufforderung zur Kooperation: Die Motivationsklärung
3.1.2 Erwartungen reflektieren: Die Erwartungsskala
3.1.3 Schonung und Stress: Das Burnout-Diagramm
3.1.4 Menschen und Nähe: Beziehungskreise
3.1.5 Gedanken und Einstellungen: Das Gedankennetz
3.1.6 Belastende Komorbidität: Verzahnte Krankheiten oder Verhaltensweisen
3.1.7 Multikausales Modell: Der Ursachenstern
3.1.8 Krankheitsnutzen: Das Funktionsmodell
3.2 Komplexere Illustrationen
3.2.1 Eigenlobmodell: Der Kopffüßler
3.2.2 Traumamodell: Die Mauer im Kopf
3.2.3 Latente Suizidalität: Der Lebensbogen
3.2.4 Kontrolle und Akzeptanz: Das Schicksalsdiagramm
3.2.5 Respekt gegenüber anderen: Das Kommunikationsdiagramm
3.2.6 Existenzielle Klärungen: Lebensaufgaben
3.2.7 Vertiefung und Integration: Die Glückspyramide
4 Stuhlübungen
4.1 Wichtige Vorüberlegungen zur Implementierung
4.2 Stuhlübungen auf Ebene 1 – einfache Übungen
4.2.1 Ressourcenübung: Der Als-ob-Stuhl
4.2.2 Auflösung von Ambivalenz: Entscheidungsstühle
4.2.3 Verstehen und vergeben: Die Zeitreise
4.3 Stuhlübungen auf Ebene 2 – intensivere Übungen
4.3.1 Selbstumgang verbessern: Gespräch mit dem inneren Kritiker, Saboteur oder Antreiber
4.3.2 Arbeit an Funktionalisierungen: Gespräch mit der Störung oder dem Problemverhalten
4.4 Stuhlübungen auf Ebene 3 – komplexe, hochemotionale Übungen
4.4.1 Schwierige Klärung und Exposition: Gespräch mit dem Missbraucher
4.4.2 Loslösungen: Abschied von den Eltern oder Klärung mit einer (früheren) Bezugsperson
4.4.3 Eine positive Beziehung beenden: Gespräch mit einer verstorbenen Person
4.4.4 Eine problematische Beziehung beenden: Gespräch mit einer verstorbenen Person
5 Metaphern
5.1 Angst vor Psychopharmaka: Der Fluss des Lebens mit Schwimmreifen
5.2 Gehirn und Gewohnheit: Die Waldmetapher
5.3 Schuldgefühle: Das Schuldhalsband
5.4 Selbst aktiv werden: Die Leiter im Loch
5.5 Ein Lebensthema: Die Bewältigungsspirale
5.6 Chronische Suizidalität: Das Lebensbüchlein

© 2019 Susanne Hedlund

ImpressumDatenschutz